Lesung “Jüdische Leben. Berichte aus 4.000 Jahren” – Buchpremiere

Buchpremiere – Lutz van Dijk liest aus seinem neu erscheinenden Buch im Felix-Nussbaum-Haus.

Jüdisches Leben gibt es seit viertausend Jahren. Baer was wissen wir wirklich übers Judentum? Wie lebten Jüdinnen und Juden vor Tausenden und Hunderten von Jahren, und was beschäftigt sie heute? Wie kam es, dass David Jerusalem zur Hauptstadt seines Reiches machte, und wie gelang es Esther, der Königin von Persien, das jüdische Volk im Land zu schützen? Wie wurde aus dem kleinen Talmud-Schüler Moses Mendelssohn ein großer Aufklärer? Und was bedeutet es, im heutigen Deutschland als Mensch jüdischen Glaubens zu leben? Von Abrahams Zeiten bis zum aktuellen Nahost-Konflikt: In diesem Buch stehen die Geschichten von Menschen im Mittelpunkt, die heute wie damals Wege suchten, ein glückliches, sinnvolles Leben zu führen.

  • Wann: Mittwoch, 08.09.2021
  • Um: 19:30 Uhr
  • Wo: Felix-Nussbaum-Haus (Museumsquartier Osnabrück)

Um Voranmeldung wird gebeten unter 0541-26391, altbue@osnanet.de oder vor Ort.

Lutz van Dijk

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email