Ausstellung “Europäische Vermächtnisse” – Monika Schwertmann

In den Altstädter Bücherstuben
07/2022 – 08/2022

Mit der Serie “Europäische Vermächtnisse” sind Collagen entstanden die einen Blick auf Europa, seine Menschen, seine Ort und Ereignisse werfen. Der Betrachter begegnet Berühmtheiten, Vergessenen und weniger Vergessenen. Genauso trifft er auf normale Menschen: Bauern und Bäuerinnen, Arbeiter/innen, Schauspieler/innen, Toreros und Models.

Das Gezeigte und die abgelichteten Personen und derjenige, der es festgehalten hat, haben in dieser Welt spuren hinterlassen. Lange waren sie in der Versenkung verschwunden.

Teile der Fotografien sind aus dem eigentlichen Bild und damit aus dem ursprünglichen Zusammenhang herausgelöst und in den Kontext meiner Malerei aus dem Jahr 2021 und 2022 in einen ganz neuen Zusammenhang gebracht wurden. Es beginnt ein neues Wahrnehmen, Staunen, erkennen.

Alles Gezeigt hat auf seine Weise ein Vermächtnis hinterlassen.

Monika Schwertmann

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email